Jahresübersicht 2015

Q1

Meilenstein

Die deutsche Fachzeitschrift „MM MaschinenMarkt“ prämiert die Etanorm-Baureihe mit einem Innovationspreis in der Kategorie „Pumpen und Armaturen“. Mit der „Mutter aller Normpumpen“ hat KSB international Maßstäbe gesetzt.

Logistik

Das neue Zentrallager für Standardprodukte in Worms nimmt den Betrieb auf. Es dient als Umschlags- und ­Lagerort für Produkte verschiedener europäischer KSB-Werke, verkürzt Lieferzeiten und senkt Logistik­kosten.

FRANKREICH

Ein Dreijahresvertrag zwischen KSB und einem französischen Großunternehmen der Wasserwirtschaft tritt in Kraft. Er betrifft die Lieferung von Pumpen und Rührwerken. Darüber hinaus sichert sich der Kunde vertraglich die Leistungen der 29 Service-Werkstätten in Frankreich.

Auszeichnung

KSB erhält den Umweltpreis für die Lösung „Pumpe als Turbine anstelle eines Druckminder-Ventils“, den die Pump Industry Awards und der Verband der britischen Pumpenhersteller 2015 auslobten. Rückwärts laufende Pumpen können Wasser­energie zur Stromerzeugung nutzen und zugleich Drücke mindern.

Q2

Türkei

Mitarbeiter und Geschäftsführung feiern in Ankara die Grundsteinlegung des neuen mechatronischen Kompetenzzentrums. Es bringt die Fertigung von Heizungsumwälzpumpen mit moderner Elektro- und Automationstechnik zusammen. In dem türkischen Werk beginnt 2016 auch die Produktion von Pumpen aus dem ­Smedegaard-Programm.

Luxemburg

Die letzten Kisten eines Armaturen-Großauftrags für das chinesische Kernkraftwerk „Taishan“ verlassen das Werk der luxemburgischen SISTO Armaturen S.A. in Echternach. Insgesamt bestellte der Kunde fast 5.800 Ventile und Klappen, die SISTO binnen fünf Jahren ausgeliefert hat.

Weltneuheit

Mit ihrer Ultraschallsensorik vereinen die neuen BOA-Control IMS die Funktionen Absperren, Regulieren und Messen in einem Ventil. Ein Computer kann die ermittelten Werte mobil speichern und permanent übertragen.

Innovation

Auf der Frankfurter Industriemesse Achema präsentiert KSB erstmals den „KSB Sono­lyzer“, eine Smartphone- und Tablet-App zum mobilen Energieeffizienz-Test für Pumpen. Aus dem Geräuschspektrum des Motors filtert die Anwendung in 20 Sekunden die genaue Drehzahl des Aggregats heraus, ermittelt das Drehmoment und erkennt, ob die Pumpe teillastig und damit ineffizient arbeitet.

Q3

KSB-Aktie

Die KSB AG begeht ihr 120-­jähriges Jubiläum an der Frankfurter Wertpapierbörse. Aus diesem Anlass eröffnen die Vorstandsmitglieder Dr. Peter Buthmann und Werner Stegmüller am 30. Juli den Handel mit dem Läuten der Börsenglocke.

Energiepumpen

KSB erhält einen Millionenauftrag zur Lieferung von Kesselspeise- und Vorpumpen für das neue Kohlekraftwerk Tanda im indischen ­Uttar Pradesh. Diese werden die Mitarbeiter unseres indischen Werks in Pune komplett bereitstellen.

Jubiläum

Die KAGEMA Industrieausrüstungen GmbH feiert 25-jähriges Bestehen. 70 Mitarbeiter fertigen am Standort Pattensen Diesel- und Elektropumpen sowie Feuerlösch- und Schaltanlagen.

Service

Die KSB-Servicetochter Standard Alloys Inc. eröffnet ein 1.400 Quadratmeter großes Werk in Deer Park im Süd­osten von Texas. Es ist das vierte Reparaturzentrum der Gesellschaft sowie eines von elf Servicezentren, die KSB 2015 neu aufbaut.

Großauftrag

KSB erhält einen Auftrag in zweistelliger Millionenhöhe für 200 Pumpen aus Bremen, Frankenthal, Pegnitz und Pune. Sie sind für drei neue Gas-und-Dampf-Kraftwerke in Ägypten bestimmt.

Q4

BERGBAU

GIW Industries, Inc. schließt mit dem finnischen Unternehmen Outotec Oyj eine Vertriebs- und Servicepartnerschaft. Die Kooperation sieht vor, dass Outotec künftig KSB-Pumpen für den Abbau von Erzgestein weltweit vertreiben und warten wird.

Einweihung

Die neue Gießerei der GIW Industries, Inc. wird offiziell eröffnet. Im 4.650 Quadratmeter großen Neubau stellen die Mitarbeiter hauptsächlich Hartguss her. Die Inbetriebnahme ist Teil eines Modernisierungsprojekts am Standort Grovetown, in das KSB insgesamt 66 Millionen Euro investiert.

Ballastwasser-System

Auf erfolgreich absolvierte Tests an Land folgt der Einbau des innovativen Ballastwasser-Systems von KSB auf einem Containerschiff. Somit können die vorgeschriebenen Tests auf See starten.

Kooperation

Die KSB AG und die chinesische Shanghai Electric Group Co., Ltd. vereinbaren eine strategische Zusammenarbeit im konventionellen Energiemarkt. Beide Firmen wollen bei internationalen Projekten kooperieren und ein neues Geschäftsmodell mit Schwerpunkt auf der Nachrüstung von Kraftwerken (Retrofit) entwickeln.

Triodis

Die ersten Absperrklappen der Triodis-Baureihe verlassen die neu errichtete Produktionshalle im französischen La Roche-Chalais. Die Armatur ist für Einsätze bei hohen Drücken und sehr ­tiefen Temperaturen kons­truiert.

To top